Service: Lernen, wie andere es (besser) machen

740px 535px
Im Wintersemester 2014/2015 startet erstmals der berufsbegleitende Studiengang "Servicemanagement", den die Zurich Versicherung und die Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH) gemeinsam konzipiert haben.

"Mit dem berufsbegleitenden Studiengang reagieren wir auf die gewandelten Anforderungen des Finanzdienstleistungsmarktes - insbesondere im Bereich Serviceerbringung. Wir wollen Entwicklungen in der Versicherungswirtschaft noch früher vorhersehen, Wünsche unserer Kunden besser kennenlernen und adäquate Lösungen bereitstellen. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der IUBH werden wir von ihrer Expertise aus der Hotellerie profitieren und damit das Thema Service aus einer anderen Perspektive betrachten lernen.", sagt Marcus Nagel (ganz rechts im Bild), Vorstand für das Lebensversicherungsgeschäft bei Zurich.

Studium mit flexiblen Fernstudien-Modulen
Auf Basis eines zeitgemäßen Lernkonzepts zeichnet sich der Studiengang laut Unternehmensangaben durch eine neuartige Kombination aus Online-, Präsenz- und Praxismodulen aus. Das Studium mit flexiblen Fernstudien-Modulen wird vorerst ausschließlich für Mitarbeiter der Zurich Versicherung angeboten und schließt mit dem "Bachelor of Arts in Servicemanagement" ab. Experten aus Wissenschaft und Praxis unterrichten ab dem Wintersemester 2014/2015. Ab dem Wintersemester 2017/18 soll der Studiengang auch Interessierten außerhalb des Unternehmens zugänglich gemacht werden.

Fachhochschule Köln als Partnerin in der Lehre
Die Fachhochschule Köln übernimmt als Partnerin von Zurich und als das Wissenszentrum für das Versicherungswesen die Lehre der Themen Versicherungen und Finanzen.
Neben dem neuen Studienangebot bietet Zurich Berufseinsteigern mit dem Studium "Bachelor/Master of Science" an der Hochschule Rhein Main und Fachhochschule Köln die Möglichkeit, ein Hochschulstudium mit integrierter Berufsausbildung in der Versicherungswirtschaft zu absolvieren.

Text- und Bildquelle: Zurich

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Zurich

Alle Branche News