Vermittlerregister: Abwärtstrend setzt sich fort

740px 535px

Zum 1. Oktober 2018 waren 204.148 Personen in das Vermittlerregister des Deutschen Industrie und Handelskammertags (DIHK) eingetragen. Das sind 1.962 weniger als im vorausgegangenen Quartal.

Immer noch gehört der Löwenanteil der Vermittler zu den gebundenen erlaubnisfreien Versicherungsvertretern. Ihre Zahl sank um 1.894 Personen auf 123.525. Bei den Versicherungsmaklern gab es einen leichten Schwund um 29 Personen auf 46.698.

Fünf Versicherungsberater mehr

171 Versicherungsvertreter mit Erlaubnis verschwanden im vergangenen Quartal aus dem Register. Ihre Zahl liegt nun bei 29.232 Personen. Bei den produktakzessorischen Vertretern weist die Statistik einen Anstieg um 125 auf 4.201 auf. Von 141 auf 143 stieg die Zahl der produktakzessorischen Makler. Die Zahl der Versicherungsberater stieg von 344 auf 349 Personen.

Quelle: DIHK

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Vermittlerregister

Alle Branche News