Versicherungsfernsehen: Die Versicherungsgesellschaft

740px 535px
In dieser Folge von "Pecunia - das Finanz- und Versicherungsmagazin" werfen wir einen Blick auf die Strukturen der Versicherungsgesellschaften. Aktiengesellschaft, Körperschaft des öffentlichen Rechts oder Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit - bei der Assekuranz gibt es kleine aber entscheidende Unterschiede. Versicherungsschutz brauchen wir alle; doch kaumein Verbraucher versteht so richtig, wie ein Versicherungskonzern funktioniert und arbeitet.

Versicherungsexperte Dirk Magnutzki spricht im Interview mit Arend Arends, Vorstandsvorsitzender der NV-Versicherungen VVaG, und beleuchtet die Unterschiede der unterschiedlichen Gesellschaftsformen.





Über Pecunia TV
Pecunia - das Finanz- und Versicherungsmagazin ist das erste und bislang einzige Servicemagazin aus Nordrhein-Westfalen (NRW), das sich mit den Themen Finanzen und Versicherungen im deutschen Fernsehen beschäftigt. Verbraucher aber auch Versicherungsvermittler sind die Zielgruppen des Programms.

Ausgestrahlt werden die Fernsehbeiträge in großen Teilen von NRW und im Livestream im Internet. Gründer und Moderator des Formats ist Dirk Magnutzki, engagierter Versicherungsmakler aus Duisburg, der schon mehrfach beim "Unternehmer-Ass" das Siegertreppchen erklommen hat.



Hier können Sie weitere Pecunia TV-Beiträge sehen:







Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Versicherer

Alle Branche News