Versicherungsfernsehen: Gesetzliche Krankenversicherung

740px 535px
In dieser Folge von "Pecunia - das Finanz- und Versicherungsmagazin" wird die gesetzliche Krankenversicherung beleuchtet. Denn auch wenn die Leistungen der Kassen durch den Gesetzgeber festgelegt sind, gibt es kleine Unterschiede. Dies können beispielsweise Serviceangebote sein oder Maßnahmen zur Gesundheitsförderung. Auch Leistungen rund um häusliche Pflege, Haushaltshilfen, weitergehende Vorsorgeuntersuchungen oder Schutzimpfungen können zu den Serviceleistungen einer gesetzlichen Krankenkasse zählen.

Die Unterschiede von Versicherer zu Versicherer sind mitunter klein, aber fein. Im Gespräch mit dem Versicherungsexperte Dirk Magnutzki ist Sandra Siedekum, Kaufmännische Krankenkasse - KKH.







Über Pecunia TV
Pecunia - das Finanz- und Versicherungsmagazin ist das erste und bislang einzige Servicemagazin aus Nordrhein-Westfalen (NRW), das sich mit den Themen Finanzen und Versicherungen im deutschen Fernsehen beschäftigt. Verbraucher aber auch Versicherungsvermittler sind die Zielgruppen des Programms.

Ausgestrahlt werden die Fernsehbeiträge in großen Teilen von NRW und im Livestream im Internet. Gründer und Moderator des Formats ist Dirk Magnutzki, engagierter Versicherungsmakler aus Duisburg, der schon mehrfach beim "Unternehmer-Ass" das Siegertreppchen erklommen hat.

Hier können Sie weitere Pecunia TV-Beiträge sehen:









Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu GKV

Alle Branche News