Wanted: Starke Innovationen aus der Branche

740px 535px

Der Innovationspreis der Assekuranz geht 2018 ins fünfte Jahr. In Kooperation mit Versicherungsmagazin haben die Analysten von Morgen & Morgen erneut den Wettbewerb gestartet. Gemeinsam setzen sie auf Innovationen aus der Versicherungsbranche und damit auch auf deren Zukunft. Zielgruppe des Wettbewerbs sind Versicherungsunternehmen. Die Preisverleihung wird am 26. September 2018 an der Universität zu Köln stattfinden.

Die eingereichten Produkte der vergangenen Jahre zeigen: Das Potenzial und die Motivation der Branche sind enorm. Ziel des Wettbewerbs ist es, den Wissens- und Technologietransfer weiter voranzutreiben und praxisorientierte Produktneuheiten der Assekuranz zu bewerten und auszuzeichnen. Gerade das Thema Digitalisierung beschäftigt die Versicherungswirtschaft weiterhin, da ihre Produkte und Prozesse unaufwendig digitalisiert werden können.

Drei Dimensionen entscheiden
Jedes Produkt wird in drei Dimensionen (Produktdesign/Versicherungstechnik, Kundennutzen und Digitalisierung) bewertet. Und in jeder Dimension können Produktanbieter eine Auszeichnung in Gold, Silber oder Bronze erhalten.

Die Jury besteht neben Bernhard Rudolf, Chefredakteur Versicherungsmagazin, aus Joachim Geiberger, Inhaber und CEO von Morgen & Morgen, Jürgen Evers, Rechtsanwalt der Kanzlei Evers, Carlos Reiss, Geschäftsführer von Hoesch & Partner, sowie Dr. Heinrich R. Schradin, Universität zu Köln, Professor der Versicherungslehre.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2018. Die Teilnahmeinformationen gibt es hier.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Zum Themenspecial "Award"

 

Mehr zu Award

Alle Branche News