Zurich: Dr. Nina Schlierenkämper folgt Dr. Helmut Hoffmans

740px 535px
Dr. Nina Schlierenkämper (36) wurde zum Chief Compliance Officer von Zurich in Deutschland ernannt. Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. Helmut Hoffmans an.

Dieser hatte im September 2013 zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen als Leiter der Rechtsabteilung und Generalbevollmächtigter der Zürich Beteiligungs-AG die neu geschaffene Position des Governance-Vorstands der DA Deutsche Allgemeine Versicherung AG übernommen.

Ihre Themenschwerpunkte: Korruptions- und Geldwäschebekämpfung
Nach ihrem zweiten juristischen Staatsexamen begann Nina Schlierenkämper am 1. Juli 2008 ihre berufliche Laufbahn bei Zurich als Rechtsanwältin und Compliance Officer. Die von ihr verantworteten Themenschwerpunkte umfassen laut Unternehmensangaben unter anderem die Korruptions-und Geldwäschebekämpfung, Wirtschafts- und Handelssanktionen sowie die Bearbeitung von Compliance Fällen und Compliance Fragestellungen.

Nina Schlierenkämper soll sich künftig verstärkt auf die strategische Ausrichtung von Compliance in Deutschland sowie die wachsenden konzerninternen und externen regulatorischen Anforderungen fokussieren.

Quelle: Zurich Gruppe Deutschland


Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Compliance

Alle Branche News