AGCS: Mack verantwortlich für gesamten Schadenservice

740px 535px
Alexander Mack (55), der aktuell als Global Head of Claims für die AGCS in München tätig ist, soll die Verantwortung für die gesamten Schadenservices der AGCS weltweit und über alle Sparten hinweg übernehmen.

Die AGCS hat laut eigenen Angaben bereits vor kurzem ihre globalen Schadenteams unter der Leitung von Alexander Mack umstrukturiert, um das Wachstum des Unternehmens zu unterstützen. 2006 sei die AGCS in neun Ländern gegründet worden, sei jedoch inzwischen deutlich expandiert und habe in 28 Ländern Teams vor Ort. Jeder Produktbereich oder jede 'Sparte' werde nunmehr von einem Global Head geführt, der für den weltweiten technischen Schadenservice verantwortlich sei. Gleichzeitig habe jede AGCS-Region auch ihren eigenen Regional Head of Claims und in den lokalen Märkten stünden Expertenteams den Kunden zur Seite.
AGCS Regional Head of Claims für Deutschland und Zentraleuropa ist Franz Josef Raff.

Globales Schadenmanagementteam soll Mack unterstützen
Alexander Mack soll in seiner Rolle von einem globalen Schadenmanagementteam unterstützt werden. Dazu gehören Andreas Shell (Global Head of Short-tail Claims, mit Verantwortung für die Sparten Property, Energy, Engineering und Marine), Philipp Cremer (Global Head of Short-tail Claims - verantwortlich für Liability, Financial Lines und Aviation), Tassilo Hummel (Claims Portfolio Intelligence and Coordination – deckt Schadenanalyse und -prüfung ab) und Brent Sorensen (Global Discontinued Business Division, die sich um Nachhaftung und Legacy Business kümmert).

Alexander Mack hatte an der Universität Köln Jura studiert, ehe er 1987 in die Gerling Versicherungsgesellschaft eintrat. 2007 wechselte er als Global Head of Long-tail Claims zur AGCS und wurde 2013 zum Global Head of Claims ernannt.

Hintergrundinformationen
Über ihr Netzwerk von 28 Büros setzt die AGCS mehr als 450 Mitarbeiter im Schadenservice ein. 2013 bearbeitete sie Schäden aus über 60 Ländern und zahlte über 2,5 Milliarden Euro an ihre Kunden aus.

Quelle: AGCS

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Industrieversicherer

Alle Personalien News