Breitmoser wird oberster Kundenkümmerer der Münchener Verein Versicherungsgruppe

740px 535px

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe hat ein neue Position geschaffen: den Chief Customer Officer. Diese Aufgabe wird ab 1. Januar 2018 Rainer Breitmoser (49) übernehmen.

"Als Allbranchenversicherer wollen wir mit Unterstützung unseres neuen Chief Customer Officer das Etablieren einheitlicher Prozesse, Standards und Vorgehensweisen in allen unseren Versicherungssparten verstärken und beschleunigen", erläutert Vorstandsmitglied und Chief Operating Officer Dr. Martin Zsohar. Die Entwicklung der Unternehmens- und Servicekultur solle künftig zentral gesteuert werden, so Zsohar weiter.

Breitmoser ist seit über 20 Jahren bei dem Versicherer in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Leiter des Fachbereiches Service. In seiner neuen Funktion verantwortet er nun zusätzlich zu seinem bisherigen Aufgabengebiet auch den Service der Versicherungssparten Kranken, Leben und Huk/Sachversicherung und berichtet an Zsohar.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Münchener Verein Versicherungsgruppe

Alle Personalien News