BWV Nordbayern-Thüringen: Flaßhoff geht, Bockshecker kommt

740px 535px
Wolfgang Flaßhoff, Mitglied des Vorstands der Huk-Coburg Versicherungsgruppe, hat seinen Sitz im Vorstand des BWV Nordbayern-Thüringen auf eigenem Wunsch zur Verfügung gestellt.

Der Grund für diese Entscheidung: Ende August wird Wolfgang Flaßhoff aus Altersgründen aus dem aktiven Berufsleben ausscheiden. Flaßhoff hat das BWV Nordbayern-Thüringen seit 2007 als Vorsitzender des Vorstands gesteuert.

Walter Bockshecker, Mitglied des Vorstands der Nürnberger Versicherungsgruppe, hat nun den Vorstandsvorsitz des BWV Nordbayern-Thüringen übernommen.

Hintergrundinformationen
Als eines von 33 BWV regional ist das BWV Nordbayern-Thüringen Teil des Bildungsnetzwerks Versicherungswirtschaft – gemeinsam mit dem BWV Bildungsverband und der Deutschen Versicherungsakademie. Das BWV Nordbayern-Thüringen nimmt die Aufgaben des BWV Bildungsverbandes auf regionaler Ebene wahr und agiert somit als bildungspolitischer Interessensvertreter für die Branche vor Ort.

Quelle: BWV

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V.

Alle Personalien News