BWV: Walthes übernimmt Vorsitz von Beutelmann

740px 535px
Dr. h.c. Josef Beutelmann legt satzungsgemäß nach 18 Jahren im Vorstand des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV Bildungsverband), davon 12 Jahre als dessen Vorsitzender, sein Ehrenamt nieder. Die jüngste Mitgliederversammlung wählte Dr. Frank Walthes zu seinem Nachfolger.

Frank Walthes ist Vorstandsvorsitzender des Konzerns Versicherungskammer Bayern. In der Vergangenheit unterstützte er bereits ehrenamtlich die Bildungsarbeit der Branche als Mitglied des Vorstands des BWV Bildungsverbands sowie der regionalen BWV München und BWV Rhein-Main.

"Gerade die Qualifizierung des Vertriebs war Dr. Beutelmann (im Bild Zweiter von links) ein großes Anliegen und durch seine Tatkraft bei der Initiative 'gut beraten' sind wir auf diesem Weg ein gutes Stück weiter“, lobte Dr. Katharina Höhn (im Bild ganz links), geschäftsführendes Vorstandsmitglied des BWV Bildungsverbands, den Ausgeschiedenen.

Zwei neue Mitglieder verstärken außerdem den Vorstand:
Dr. Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia Versicherungen, und Gerhard Müller, Vorstandsvorsitzender der Sparkassen-Versicherung Sachsen, wurden in das Gremium gewählt. Ausgeschieden ist satzungsgemäß Gerd Borggrebe, der Ende August sein Vorstandsmandat bei der Provinzial Nord-West Holding AG niederlegen wird.

Text- und Bildquelle: © BWV

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V.

Alle Personalien News