CDO für Ergotochter

740px 535px
Mark Klein (44) wird ab 1. September 2016 Chief Digital Officer der Ergo Digital Ventures AG, der neuen Digitalsparte der Ergo Group AG, Düsseldorf. Seine Hauptaufgabe ist die digitale Transformation des traditionellen Geschäfts des Versicherers im Inland und Ausland. Außerdem soll er neue digitale Geschäftsmodelle etablieren.

Klein war bisher Vorsitzender der Geschäftsführung der T-Mobile Netherlands B.V. Zuvor verantwortete er die Marketing-, Vertriebs- und Digitalisierungsaktivitäten der europäischen Beteiligungen der Deutschen Telekom AG außerhalb Deutschlands.

Unter dem Dach der Ergo Group AG ist die Ergo Digital Ventures AG für alle Digital- und Direktaktivitäten der Gruppe einschließlich des Tochterunternehmens Ergo Direkt zuständig. "Die Trennung vom traditionellen Geschäft und der Managementfokus auf das digitale Geschäft sollen es erleichtern, neue Ideen schnell umzusetzen", heißt es in einer Pressemitteilung. Der Versicherer hatte kürzlich ein Sanierungsprogramm bekannt gegeben ().

Quelle: Ergo Group

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Personalie

Alle Personalien News