Die Haftpflichtkasse: Fahrenholz ist neuer Vorstandsvorsitzender

740px 535px

Karl-Heinz Fahrenholz ist vom Aufsichtsrat der Haftpflichtkasse VVaG mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt worden.

Der 63-jährige Versicherungskaufmann ist bereits seit 1994 für den Roßdörfer Schaden- und Unfallversicherer tätig. Seit 2002 gehört Fahrenholz dem Vorstand an und ist unter anderem für das Betriebsressort verantwortlich. Er zählt zu den langjährigen und erfahrensten Führungskräften der Haftpflichtkasse und verfügt laut Unternehmensangaben über "exzellente Unternehmens- und Branchenkenntnisse", die er bereits zuvor als Vorstandssprecher unter Beweis stellen konnte.

In seiner neuen Aufgabe soll er den Erfolgskurs des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) fortsetzen.

Neuer Name, neuer Auftritt, neues Logo
Erst kürzlich hat der VVaG seinen Namen geändert: So hat die Haftpflichtkasse Darmstadt – Haftpflichtversicherung des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes  - VVaG umfirmiert. Seit dem 1. Juli heißt der Versicherer "Die Haftpflichtkasse VVaG". Die Namensänderung ist Teil eines neuen Markenauftritts. Mit dem Namen hat das Unternehmen sich ein neues Logo sowie ein neues Firmendesign verpasst.

Quelle: Haftpflichtkasse VVaG

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Haftpflichtkasse

Alle Personalien News