Ergo Direkt: Stoffels geht, Deschka kommt

740px 535px

Jörg Stoffels scheidet zum Jahresende 2017 aus dem Vorstand der Ergo Direkt aus. Ursula Clara Deschka (38) wird zum 1. November 2017 in das Gremium eintreten.

Deschka (38) soll in die Vorstände der Ergo Direkt Lebensversicherung AG, Ergo Direkt Krankenversicherung AG und Ergo Direkt Versicherung AG berufen werden. Die gebürtige Österreicherin und studierte Betriebswirtin wird Produkte & Services verantworten. Zuletzt war sie als Direktorin für das Spezialisten- und Produktmanagement der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG verantwortlich.

Stoffels (59) ist seit 1997 Mitglied des Vorstands der drei Gesellschaften. Er verantwortet dort Kundenservices, IT, IT-Koordination, Aktuariat, Personal und Recht. Mit vollendetem 60. Lebensjahr scheide er planmäßig zum Jahresende 2017 aus dem Vorstand aus, so das Unternehemen in einer Pressemitteilung.

Ergo Direkt wird im Zuge des Ergo Strategieprogramms zum Kompetenz-Zentrum Online für den Konzern in Deutschland ausgebaut und  ist Teil der Ergo Digital Ventures AG, in der alle Digital- und Direktaktivitäten der Gruppe gebündelt sind.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Ergo

Alle Personalien News