Euler Hermes: Edna Schöne-Alaluf zum Vorstandsmitglied berufen

740px 535px
Edna-Schöne-Alaluf zieht zum 1. Januar 2015 in den Vorstand der Euler Hermes Aktiengesellschaft ein. Die 42-Jährige tritt die Nachfolge von Dr. Hans Janus an, der nach 20-jähriger Vorstandstätigkeit Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Als Vorstandsmitglied der Euler Hermes Aktiengesellschaft verantwortet Edna Schöne-Alaluf künftig das Management der staatlichen Exportkreditgarantien (so genannte Hermesdeckungen), mit dem die Bundesregierung ein Konsortium aus Euler Hermes und PricewaterhouseCoopers (PwC) betraut hat.

Seit 2009 leitet die gebürtige Hamburgerin das Hauptstadtbüro
Edna Schöne-Alaluf startete ihre Karriere bei Euler Hermes im Jahr 2000 in der Rechtsabteilung. 2006 übernahm sie die Leitung des Departments Sustainability. Seit 2009 leitet die gebürtige Hamburgerin das Hauptstadtbüro der Euler Hermes Aktiengesellschaft.

Dr. Hans Janus kam 1983 zu Euler Hermes, wo er zunächst als juristischer Mitarbeiter im Bereich Schadenbearbeitung und internationale Schuldenregulierung arbeitete. Anfang der 90er Jahre übernahm der gebürtige Essener dann die Verantwortung für internationale Beziehungen bei der EU und OECD, bevor er 1994 in den Vorstand der Euler Hermes Deutschland AG berufen wurde.

Ein Netz an Rückversicherungsbabkommen geschlossen

Die Harmonisierung staatlicher Exportkreditgarantien innerhalb der Europäischen Union und die Zusammen-arbeit mit Exportkreditagenturen außerhalb der EU gehörten zu den Schwerpunkten seiner Arbeit, so die Aussage des Unternehmens. Unter seiner Ägide wurde auch ein Netz an Rückversicherungsabkommen geschlossen.

Neuer Leiter des Berliner Büros der Aktiengesellschaft und damit Nachfolger von Edna Schöne-Alaluf wird Dr. Ingo Junker. Der 44-jährige Jurist arbeitet seit 2000 für Euler Hermes, zuletzt als Leiter des Departments Sustainability.

Quelle: Euler Hermes Aktiengesellschaft

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Euler Hermes Gruppe

Alle Personalien News