Gary beerbt Siebert bei der Albatros

740px 535px

Martin Gary wird zum 1. November 2018 Mitglied der Geschäftsführung der Albatros Versicherungsdienste GmbH. Er folgt auf Reiner Siebert, der nach 11 Jahren als Mitglied der Albatros-Geschäftsführung zum 31. Oktober 2018 in den Ruhestand geht.

Gary bildet damit in Zukunft gemeinsam mit Lorenz Hanelt und Frank Hülsmann die Geschäftsführung bei Albatros. Martin Gary verantwortet hierbei den Bereich Firmenmakler, der sich schwerpunktmäßig mit dem Luftfahrt- und Industrieversicherungsgeschäft befasst. Die Zuständigkeiten von Lorenz Hanelt und Frank Hülsmann sollen unverändert bleiben.

„Dank seinem Engagement ist die Lufthansa Aviation Insurance Group Jahr für Jahr gewachsen und heute die größte Einkaufsgemeinschaft für Luftfahrtversicherungen weltweit“, sagt Peter Gerber, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Albatros und Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Cargo AG über Reiner Siebert.

Beruflicher Werdegang und Verantwortungsbereiche

Martin Gary startete seine Karriere in der Lufthansa Group 1997 bei der damals noch eigenständigen Austrian Airlines (AUA). Der Jurist war dort zuerst als Referent in der Abteilung für Internationale Beziehungen und EU-Angelegenheiten für die Vertretung der luftverkehrs-politischen Interessen der AUA und die Betreuung von EU Wettbewerbsverfahren verantwortlich. Als Legal Counsel verantwortete er anschließend im Konzernrechtsbüro der AUA unter anderem den Aufbau einer Antitrust Compliance Einheit.

2003 wurde er dann zum Generalbevollmächtigten des hauseigenen Versicherungsmaklers AUA Versicherungs-Service GesmbH ernannt. Ab November 2007 verantwortete er als Abteilungsleiter Konzernversicherungen die gesamte Absicherung und das Risikomanagement der Austrian Airlines Group. Im Januar 2018 wechselte Gary als Generalbevollmächtigter zur Albatros Versicherungsdienste GmbH, wo er zum 1. November 2018 zum Mitglied der Geschäftsführung berufen wurde.

Betreut seit über 30 Jahren Unternehmen und Arbeitnehmer in Versicherungsfragen

Die Albatros Versicherungsdienste GmbH mit Sitz in Köln, Deutschland, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Delvag Versicherungs-AG, den Versicherungsarm der Lufthansa Group. Als Versicherungsmakler und Dienstleister der Deutschen Lufthansa AG berät und betreut Albatros seit über 30 Jahren Unternehmen und Arbeitnehmer inner- und außerhalb der Lufthansa Group in den Bereichen Versicherungen, Vorsorge und Finanzen. Mehr als 450 Firmen- und circa 150.000 Privatkunden betreut das Unternehmen in den nationalen und internationalen Versicherungsmärkten.

Quelle: Albatros

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Industrieversicherung

Alle Personalien News