Guido Bader zum DAV-Chef ernannt

740px 535px

Guido Bader (im Bild) ist von der Mitgliederversammlung der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. (DAV) für die kommenden  zwei Jahre an die Spitze der Vereinigung gewählt worden.

Bader ist Vorstandsmitglied der Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgarter Versicherung Holding AG, Stuttgarter Versicherung AG, Direkte Leben Versicherung AG sowie der PlusLebensversicherungs AG.Er folgt turnusgemäß auf Roland Weber, der dem Vorstand als Past President weiterhin angehören wird. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden hat mit Herbert Schneidemann der Vorsitzende des Ausbildungs- und Prüfungsausschusses übernommen.

Der Vorstand wird komplettiert durch:

Jürgen Bierbaum (Vorstandsmitglied Alte Leipziger Lebensversicherung)

Karl-Josef Bierth (Vorstandsmitglied Signal Iduna)

 Nils Dennstedt (Partner Deloitte)

Detlef Frank (Vorstandsmitglied Huk24)

Rainer Fürhaupter (assoziierter Partner Rokco)

Maximilian Happacher (Vorstandsmitglied Ergo International)

Maria Heep-Altiner (Professorin TH Köln)

Richard Herrmann

Ralf Korn (Professor TU Kaiserslautern)

Friedemann Lucius (Vorstandsvorsitzender Heubeck AG)

Aristid Neuburger (stellv. Vorstandsvorsitzender msg life)

Alf Neumann (Vorstandsmitglied Allianz Lebensversicherung)

Wilhelm Schneemeier (Mitglied des Aufsichtsrats Bayerische Beamten Versicherung)

Frank Schiller (Leiter Aktuariat, Pricing und Risk für die Leben- und Krankenrückversicherung Munich Re)

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu DAV

Alle Personalien News