Hanse Merkur gibt Personalien bekannt

740px 535px

Das Personalkarussell hat sich bei der Hanse Merkur-Gruppe gedreht. Sowohl im Vorstand als auch im Aufsichtsrat gibt es Zu- und Abgänge.

Die Aufsichtsräte der Hanse Merkur haben am 28. Juni 2019 Johannes Ganser, bisher Chief Sales Officer der Hanse Merkur Reiseversicherung AG (HMR), zum Vorstandsmitglied der Konzernobergesellschaft Hanse Merkur Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit, der Hanse Merkur Holding AG sowie weiterer operativer Versicherungsgesellschaften der Gruppe gewählt.

Er verantwortet künftig die Ressorts Kooperations- und Reisevertrieb, Personal, Partnermanagement und Compliance. Der Diplom-Betriebswirt folgt auf Andreas Gent, der seit 2001 im Vorstand tätig war und jetzt den Aufsichtsratsvorsitz in den operativen Hanse-Merkur-Gesellschaften Kranken, Leben und Allgemeine übernimmt.

Seit 2010 bei der Hanse Merkur Gruppe

Ganser war von 1999 bis 2007 bei der Deutschen Lufthansa AG in verschiedenen Managementpositionen tätig. Er wechselte 2010 als Bereichsdirektor Touristik Deutschland zur Hanse Merkur Reiseversicherung AG, wo er zuletzt als Chief Sales Officer für den B2C/B2B-Vertrieb online und offline in Deutschland und Europa verantwortlich war.

Gent kam nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Promotion im Sozialversicherungsrecht im Jahre 1988 zur Hanse Merkur. Er wurde im Mai 2001 in den Vorstand berufen. Er soll Ganser für eine Übergangszeit noch in allen Fragen rund um das Reiseversicherungsgeschäft, insbesondere im Bereich der Internationalisierungsstrategie, begleiten.

Medienmanager wird Aufsichtsratsvorsitzender

Karl Hans Arnold, Gesellschafter der Rheinischen Post Mediengruppe und Aufsichtsrat der Funke Mediengruppe, wurde am 29. Juni 2019 von den Aufsichtsräten der Hanse Merkur Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit (HMV) und der Hanse Merkur Holding AG (HMH) zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Er löst Fritz Horst Melsheimer ab. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Frank Werner Keuper gewählt, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Axa Konzern AG.

Der Volks- und Betriebswirts und promovierte Medienwissenschaftler Arnold begann seine Laufbahn bei Gruner + Jahr. Er ist Gesellschafter der Rheinisch-Bergischen Verlagsgesellschaft/Rheinische Post Mediengruppe. Arnold ist Mitglied des Aufsichtsrats der Funke Mediengruppe und der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". In den Aufsichtsräten der Hanse Merkur ist er seit 1994 tätig.

Keuper ist promovierter Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler Er begann seinen beruflichen Werdegang 1985 bei der Albingia Versicherungsgruppe als Vorstandsassistent und späterer Leiter Vertrieb und Marketing. Er war Geschäftsführer bei der Gesellschaft für Vermögensanlagen der Zürich Versicherungsgruppe Deutschland und Leiter Konzernentwicklung, Unternehmensrechnung und Reporting der Albingia. Zwischen 1999 und 2004 war Keuper Mitglied des Vorstands der Axa Versicherung AG für das Ressort Privat- und Gewerbekunden, danach Vorstandsmitglied der Axa Konzern AG für die Ressorts Privat- und Gewerbekunden sowie Schaden. Von 2004 bis 2007 war er Vorstandsvorsitzender der DBV-Winterthur Holding AG und Mitglied der Geschäftsführung der Schweizer Winterthur Group. Von 2007 bis 2012 war er Vorstandsvorsitzender der Axa Konzern AG Deutschland und Mitglied im Executive Committee der Axa Group, Paris. Aufsichtsratsmandate bei der Hanse Merkur bekleidet er seit 2012.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Hanse Merkur

Alle Personalien News