Monuta mit neuer Geschäftsführung

740px 535px

Zum 1. September 2017 hat Oliver Suhre (50) seinen Posten als Geschäftsführer der Monuta Versicherungen in Deutschland angetreten.

Nach Unternehmensabgaben soll er unter anderem die Marktposition des Versicherers  als Spezialist für die Trauerfall-Vorsorge, sowohl im Makler- als auch im Direktvertrieb ausbauen. Suhre kommt von der SV Sparkassen Versicherung in Stuttgart, wo er seit 2014 als Leiter Marketing, Vertriebs- und Kundenmanagement tätig war.

Man wolle der erste Anlaufpunkt für Menschen werden, die zu den Themen Tod und Trauer fachlichen Rat, menschliche Unterstützung und umfassende Produktlösungen suchen, so Suhre.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Monuta

Alle Personalien News