NAG: Jürgen Stachan verstorben

740px 535px
Jürgen Stachan, Gewerkschaftssekretär der Neue Assekuranz Gewerkschaft (NAG), ist in der vergangenen Woche im Alter von 50 Jahren unerwartet gestorben.

Stachan vertrat über 25 Jahre lang die Interessen der Assekuranz-Beschäftigten in Betrieben sowie auf Gewerkschaftsebene. Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann bildete er sich zum Versicherungsfachwirt fort und legte auch die Ausbildereignungsprüfung vor der IHK ab. Schon früh engagierte er sich betrieblich in der Jugendausbildungsvertretung und später im Betriebsrat sowie ehrenamtlich in der DAG (Deutsche Angestelltengewerkschaft), die 2001 in Ver.di aufging. Seit November 1999 war er hauptberuflich als Gewerkschaftssekretär der DAG tätig. Seit Januar 2012 war er Gewerkschaftssekretär der NAG.

"Wir verlieren mit Jürgen Stachan einen Kollegen und viele auch einen Freund, der sich mit viel Engagement für die Entwicklung der NAG und das Wohl der Kolleginnen und Kollegen eingesetzt hat.
Durch seine hohe Fachkompetenz und sein immer offenes Ohr hat er sich darüber hinaus viel Anerkennung und Respekt erworben", heißt es in einer Pressemeldung der NAG.

Quelle: NAG
Bildquelle: © Cumulus

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Personalie

Alle Personalien News