Neuer Chief Digital Officer bei R+V

740px 535px

Alexander Dechent (39) ist seit dem 1. Januar 2018 als Chief Digital Officer verantwortlich für den neu geschaffenen Bereich „Digitale Transformation“ bei der R+V Versicherung.

Der Betriebswirt Dechent kam 2010 zur R+V Versicherung, nachdem er zuvor als Director bei Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants in den Bereichen Versicherungen und Financial Services tätig gewesen war. Vier Jahre lang wirkte Dechent im Bereich Konzern-Entwicklung an verschiedenen strategischen Projekten mit. Unter anderem hat er R+V in der Gesamtprojektleitung der Projekte Web-Erfolg und Kunden-Fokus 2020 der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken und Raiffeisenbanken vertreten. Ab 2014 verantwortete er den Aufbau des Digitalisierungsprogramms der R+V. Von 2016 bis Ende 2017 leitete der gebürtige Mainzer die Abteilung Digital-Vertrieb und -Marketing.

Der Vorstandsvorsitzende der R+V Versicherung AG, Norbert Rollinger, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, Digitalisierung zu einer Kernkompetenz von R+V zu machen, ist überzeugt: „Alexander Dechent hat die Digitalisierungsstrategie der R+V von Beginn an mitentwickelt und ist daher prädestiniert dafür, die digitale Transformation unseres erfolgreichen Geschäftsmodells entlang der gesamten Wertschöpfungskette konsequent und mit Augenmaß voranzutreiben.“

Autor(en): Bernhard Rudolf

Mehr zu R+V

Alle Personalien News