Plötzlicher Abgang bei Dual

740px 535px
Manuel Wirtz, Geschäftsführer von Dual Deutschland GmbH wird das Unternehmen Ende September 2016 verlassen. Überraschend, wie es in einer Pressemeldung heißt. Man bedauere diesen Schritt außerordentlich. Wirtz wolle sich auf eigenen Wunsch neuen beruflichen Herausforderungen widmen.

Er begann seine Karriere als Underwriter und stieg über die Position des Senior Underwriters bis zum Prokuristen auf. Mit Wirkung vom 1. Januar 2014 wurde er zum Geschäftsführer bestellt und ab April 2015 übernahm er die Gesamtleitung nach dem Rücktritt des Gründers Heiner Eickhoff als Geschäftsführer.

Bis zur Neubesetzung der Position wird Dual-Geschäftsführerin Annett Marschollek die Gesamtverantwortung übernehmen. Der Geschäftsführer Hannes Puchner wird unverändert die Niederlassung Österreich verantworten.

Quelle: Dual Deutschland

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Personalie

Alle Personalien News