Provinzial Nordwest setzt auf Kontinuität

Wolfgang Breuer (links) Vorstandsvorsitzender Provinzial Nordwest + Ulrich Scholten stellevertretender Vorstandsvorsitzender Provinzial Nordwest
740px 535px

Die Aufsichtsräte des Provinzial Nordwest Konzerns haben den bisherigen Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Breuer (57) für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Auch sein Stellvertreter Ulrich Scholten (52) wurde im Amt wiedergewählt.

Beide Manager sind sein 2015 bei der Provinzial Nordwest. Scholten, seit April 2015 im Amt, verantwortet seither als CFO die Finanzen und das Risikomanagement der Versicherungsgruppe. Breuer kam im Juni 2015 nach Münster und hat neben dem Vorstandsvorsitz auch die Position des Arbeitsdirektors inne.

Die Wiederbestellung geschieht zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Der Aufsichtsrat wolle damit die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre würdigen und ein klares Zeichen für Kontinuität setzen, erläuterte die Aufsichtsratsvorsitzende der Provinzial Nordwest Holding AG Professor Liane Buchholz in einer Pressemitteilung.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Provinzial NordWest

Alle Personalien News