Standard Life stärkt seinen Vertrieb

740px 535px
Christian Nuschele ist zum neuen Head of Sales bei Standard Life Deutschland ernannt worden. Der
42-Jährige löst Jeff Regazzoni ab, der den Posten kommissarisch bis 31. August übernommen hatte.


Christian Nuschele
soll in seiner neuen Funktion für die gesamten Vertriebsaktivitäten des britischen
Lebensversicherers in Deutschland über unabhängige Makler und Banken verantwortlich sein. Er wird ein 37-köpfiges Team in Frankfurt leiten und direkt an Martin Clements, CEO Standard Life Deutschland, berichten.

Werdegang und berufliche Stationen

Nuschele begann seine Karriere 1996 als Kundenberater bei der Sparkasse Ostallgäu. Ab 2002 war er dort als Spezialist für die betriebliche Altersversorgung tätig. 2006 stieg der gebürtige Allgäuer bei Standard Life in Frankfurt ein, wo er als Sales Consultant zuerst die Vertriebsregion München betreute und ausbaute. 2011 übernahm er als Area Manager die Leitung der Vertriebsregion Süd. Seit 2012 ist Nuschele als Retail Sales Manager für den gesamten Maklervertrieb von Standard Life Deutschland verantwortlich.

Hintergrundinformationen

Zum Standard-Life-Konzern gehört neben der Versicherungssparte auch das eigene Investmenthaus Standard Life Investments. Mit Niederlassungen, Joint Ventures oder Tochtergesellschaften in Nordamerika, Irland, Deutschland, Österreich, Hongkong, Indien und China ist Standard Life weltweit präsent. In der 1996 gegründeten deutschen Niederlassung in Frankfurt betreuen aktuell 360 Mitarbeiter mehr als 500.000 Kunden.

Textquelle: Standard Life

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Vertrieb

Alle Personalien News