Stühlerücken bei Generali Deutschland

740px 535px

Bereits am 1. Juli 2019 hat Roland Stoffels (52, im Bild) seine Position als Country Chief Insurance Officer P&C der Generali Deutschland AG angetreten. Er löst Ulrich Rieger ab, der zum 30. Juni 2019 aus dem Vorstand der Generali Deutschland AG sowie aus den Vorständen der Tochterunternehmen ausschied und in den Ruhestand ging.

Stoffels ist nach verschiedenen beruflichen Stationen in der Versicherungswirtschaft seit 2009 in der Geschäftsführung der Generali Deutschland Schadenmanagement tätig, seit 2010 als deren Vorsitzender. Darüber hinaus ist er seit Mitte 2015 Country Head of Claims der Generali in Deutschland und Mitglied des Executive Committees der Generali Deutschland AG.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Generali

Alle Personalien News