Von der Generali zur SDK

740px 535px

Olaf Axel Engemann ist seit 1. Juli 2017 neu im Vorstand der SDK Gruppe. Der Ex-Generali-Manager verantwortet die Bereiche Marketing und Vertrieb. Er folgt auf Timo Holland, der Ende 2016 aus dem Vorstand ausschied.

Engemann arbeitete 13 Jahre im Generali Konzern, in den vergangenen drei Jahren als Bereichsvorstand für die unabhängigen Vertriebspartner des Versicherers in Deutschland sowie parallel seit einem Jahr als Generalbevollmächtigter für den Vertrieb Deutschland der Dialog Lebensversicherung. Zuvor war er für den Aufbau eines privaten Krankenversicherers in Luxemburg verantwortlich.

Berufliche Erfahrungen sammelte der Diplom-Betriebswirt auch bei den Provinzial Versicherungen als Landesdirektor für die Union Krankenversicherung im Vertrieb für die Ausschließlichkeits- und Sparkassenorganisation.

Der 53-Jährige will nach Unternehmensangaben besonderes Augenmerk auf die Themen betriebliche Krankenversicherung, Pflege- und Zusatzversicherungen, aber auch den Vertrieb der neuen Vollversicherung "Gesundheitsfair" legen.

Quelle: SDK

 

Autor(en): Alexa Michopoulos

Mehr zu SDK

Alle Personalien News