Zwei neue Transaktionsspezialisten für AIG

740px 535px

Der Versicherer AIG verstärkt seine M&A-Expertise in Deutschland. Das Frankfurter Team unter der Leitung von Dennis Froneberg erhält Unterstützung  von Bernd Dreier und Elke Vandendriessche. Wie der Versicherer mitteilt, fungiert die Abteilung als Exzellenz-Cluster für die europäischen M&A-Aktivitäten des Unternehmens.

Dreier wechselte zum 1. Februar 2019 von EMH Partners und bringt langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt mit wirtschaftlich-internationaler Ausrichtung mit. M&A Expertise sammelte er über sieben Jahre bei Allen & Overy, Hengeler Mueller und zuletzt der Beteiligungsgesellschaft EMH Partners. Er soll ab Mitte 2019 vom Münchener Standort der AIG aus tätig sein und den strategischen Ausbau des M&A-Teams vorantreiben.

Vandendriessche wird das Frankfurter Team zum 1. März ergänzen. Sie kommt von Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP in Brüssel und ist Spezialistin für internationale Transaktionen. Sie hält einen LL.M der University of Chicago Law School, einen Doktor der Philosophie in Rechtswissenschaften sowie einen LL.M. der Universität Gent (Belgien).

Quelle: AIG Europe S.A. Direktion Deutschland

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu AIG

Alle Personalien News