D&O-Versicherung jetzt mit Rechtsschutz kombiniert

740px 535px

Die Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG kooperiert ab sofort mit dem D&O-Spezialversicherer AIG Europe Limited. Damit haben mit AIG kooperierende Versicherungsmakler künftig die Möglichkeit, ihren Unternehmenskunden auch zivilrechtlichen Schutz für Manager und strafrechtlichen Schutz für alle Mitarbeiter anzubieten.

Mit der Kooperation trage man dem wachsenden Kundenwunsch nach umfassender Absicherung gegen Klagen und Forderungen im Kontext der beruflichen Tätigkeit Rechnung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Gemeinsame Schulungen geplant
"Ein wesentlicher Teil der uns eingereichten D&O Schadenmeldungen ist verbunden mit staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren. Hier ist im Zeitverlauf eine deutlich steigende Tendenz zu erkennen. Insofern ist diese Kooperation mit Roland Rechtschutz, die wie wir in ihrem Kernsegment zu den Marktführern gehören, ein logischer Schritt", sagt Michael Unglaub, Financial Lines Team Leader MLC & Crime DACH von AIG. Der "Universal-Straf-Rechtsschutz" von Roland sichert darüber hinaus nicht nur das Management, sondern alle Mitarbeiter ab. "Beide Versicherungen ergänzen sich sinnvoll", so Joachim Schabacker, Leiter Vertrieb des Rechtsschutzversicherers.

Für Versicherungsmakler, die mit beiden Unternehmen zusammen arbeiten, sind in den kommenden Wochen gemeinsame Akademien zur Schulung geplant.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Roland Rechtsschutz

Alle Produkte News