08.06.2021 -09.06.2021
Wiesbaden + online

Automatisiertes Fahren 2021

Autonomes Fahren dient zum einen dem Ziel, in Zukunft Unfälle zu vermeiden, zum anderen sind Roboterautos Grundlage für datengetriebene Geschäftsmodelle der OEMs. Der Mensch wird je nach SAE-Level vom Fahrer zum Passagier. Verfahren der KI helfen, selbstfahrende Autos zu entwickeln, die jedem Sicherheitskonzept genügen. Branchenexperten schätzen die Internationale ATZ-Konferenz "Automatisiertes Fahren - Vom assistierten zum autonomen Fahren, da sie neben Fachvorträgen auch die Möglichkeit bietet, Testfahrzeuge zu begutachten und in der Ausstellung mit Experten zu diskutieren.

Als jährliches Trendbarometer nimmt die 7. Internationale ATZ-Tagung "Automatisiertes Fahren" den Faden auf: Neben Aspekten der Weiterentwicklung des Stands der Technik mischen wir interessante neue Entwicklungen ins Programm, um das Thema auf eine neue Ebene zu heben. Nur so entsteht der konstruktive Dialog, der der Branche die richtigen Impulse gibt.

Sie haben die Wahl: Vor Ort oder virtuell via Live-Stream teilnehmen. Infolge der aktuell durch Covid-19 entstandenen Situation findet die "Automatisiertes Fahren 2021" als Hybrid-Event statt.

 

Termin:
08.06.2021 - 09.06.2021
Ort:
Wiesbaden + online
Veranstalter:
ATZlive / versicherungsmagazinlive
Ansprechpartner:
Nadine von Widekind
Telefon:
0611/7878-212
Internet:
www.ATZlive.de
E-Mail:
vmlive@springer.com
Zur Anmeldung