27.09.2023
online

IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen

Die kostenfreie, ganztägige Webkonferenz  und richtet sich an Entscheider und Experten aus Umwelttechnik, Wasser- und Abfallwirtschaft, Energiewirtschaft, Erneuerbare Energien, Öffentliche Einrichtungen sowie  Banken- und Finanzen.

Steigende Bedrohungen durch Cyberkriminalität erfordern ein verstärktes Vorgehen, um die Sicherheit der digitalen Infrastrukturen zu gewährleisten. Die neue EU-Richtlinie NIS 2 soll den Schutz kritischer Infrastrukturen zu verbessern.

Die Einhaltung der Richtlinie ist von großer Bedeutung. Bei schweren Verstößen können die Strafen bis zu 20 Millionen Euro oder vier Prozent des globalen Umsatzes des Unternehmens betragen. Um Unternehmen bei der Umsetzung der NIS 2-Richtlinie zu unterstützen, findet am 27. September 2023 eine Webkonferenz statt. Dort werden erste pragmatische Lösungsansätze präsentiert und diskutiert. Experten aus verschiedenen Bereichen werden ihr Fachwissen teilen und Ihnen wertvolle Einblicke bieten.

Aus dem Inhalt

09:00 - 09:30 Uhr   Keynote: Die DORA-Verordnung - Anforderungen an die Informationssicherheit im Finanzsektor

09:30 - 10:00 Uhr   Digitale Identitäten - der verborgene Schlüssel zu Digital Banking

10:00 - 10:30 Uhr   Effiziente Faxablöse und KRITIS-konformer Datenaustausch für Finanzinstitute

 

Termin:
27.09.2023
Ort:
online
Veranstalter:
Bankmagazin, Versicherungsmagazin, Sales Excellence, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Zur Anmeldung