02.02.2016

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Wertvoll, wertvoller, Allianz

Der Versicherungskonzern Allianz ist weltweit die wertvollste Versicherungsmarke, wie der "Brand Finance Global 500" zeigt. Unter allen Branchen schaffte es der Versicherer als einziger Vertreter der Assekuranz auf PLatz 43 der 50 weltstärksten Unternehmen. Damit kletterte er gegenüber 2015 einen Platz nach oben und führt das dritte Jahr in Folge die Liste der "Insurance Top 50" an.

Aufgrund des starken Prämienanstiegs erhöhte sich der Markenwert des Versicherungskonzerns um 18 Prozent von 15,9 Milliarden Euro auf 18,6 Milliarden Euro. Der zweitplatzierte Axa Konzern rutschte von Platz 52 im Jahr 2015 aktuell auf den 61. Platz.

Christian Deuringer, Leiter von Global Brand Management bei der Allianz, kommentiert das Ergebnis: "Diese herausragende Platzierung zeigt, dass unsere Dachmarkenstrategie sowie unsere deutliche Zentrierung auf den Kunden und die Digitalisierung Vertrauen schaffen und unsere Kunden überall auf der Welt ansprechen. Wir möchten uns bei ihnen für ihre zunehmende Loyalität bedanken."

Lesetipp:
Eine langfristig erfolgreiche Marke zu kreieren und zu führen gilt als Königsdisziplin. Neben einem professionellen Markenmanagement und einer ausgeklügelten Strategie spielen aber auch Geduld, Neugier und Mut eine entscheidende Rolle auf dem Weg zur marktführenden Brand. Doch was heißt das konkret in der Praxis? Welche grundlegenden Regeln gilt es zu befolgen? Wer hilft beim Markenaufbau, und wie findet man sich in der Fülle der Markenbegriffe zurecht?

"Alles, was Sie über Marken wissen müssen" gibt einen fundierten Überblick über alles Wissenswerte rund um das Thema Marke. Nicholas Adjouri beschreibt leicht nachvollziehbar und an vielen praktischen Beispielen, was Marken erfolgreich macht, wie man eine neue Marke zielgerichtet entwickelt und managt und warum Marken scheitern. Adjouri erläutert zudem, wie Markt- und Markenforschung, Werbeagenturen und Unternehmensberatungen einen Markenaufbau wirkungsvoll unterstützen können. Außerdem: Zahlreiche Checklisten, die wichtigsten Marken-Regeln auf einen Blick und ein abschließendes Marken-Glossar runden das Buch ab.



Nicholas Adjouri
Alles was Sie über Marken wissen müssen
Springer Gabler 2014
ISBN 978-3-658-00942-7
Softcover 34,99 Euro
ISBN 978-3-658-00943-4
eBook 26,99 Euro

Hier können Sie den Titel direkt bestellen


Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

am 02.02.2016 08:50:38 von Oliver Beyersdorffer: Zentrierung auf den Kunden - das ist doch ein Witz!

"Diese herausragende Platzierung zeigt, dass unsere Dachmarkenstrategie sowie unsere deutliche Zentrierung auf den Kunden und die Digitalisierung Vertrauen schaffen und unsere Kunden überall auf der Welt ansprechen..."

Als ich die Worte "sowie unsere deutliche Zentrierung auf den Kunden" gelesen habe, musste ich unwillkürlich den Kopf schütteln, denn offenbar gilt das nicht für die Versicherungssparten Leben und Kranken. In Leben hat die Allianz gerade ein BGH-Klatsche für ihre Riester-Rente erhalten. Letztes Jahr urteilte der BGH gegen die unzulässige Praxis der Allianz bei der Verrechnung von Bewertungsreserven bei der Überschussbeteiligung und in der Krankenversicherung werden Kunden systematisch und zu Teil unter Verschweigen der lebenslangen Beitragszahlungsdauer in die Entlastungskomponente "V" gelockt.

Deutliche Zentrierung auf den Kunden - mit Verlaub, Herr Deuringer, das ist doch ein Witz!
mehr ...
am 02.02.2016 12:29:30 von H.Pirchmoser: Allianz !??

Die Allianz ist schon lange einer der grössten Finanzkonzerne der Welt mit einem Anlagevermögen von über 6,5 Billionen ? weltweit! Versicherungen ist nur noch Hobby laut Vorstand !?. Von wem hat die Allianz das Geld!? Dreimal dürfen Sie raten! Natürlich von den Millionen
Lebensversicherungen die seid nach dem Kriege abgeschlossen wurden.
Doch die Überschüsse wandern zu den Aktionären! Herzlichen Glückwunsch Allianz Versicherung!
mehr ...
FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
Vor allem junge Frauen können nach Einschätzung der Stiftung Warentest sparen, wenn sie in der Autoversicherung einen Telematik-Tarif wählen. Damit könnten die Frauen in positiver Weise das seit 2012 bestehende Geschlechterverbot umgehen.  » mehr
21.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Die Inflation zieht wieder an. Welche Folgen das für die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank hat und was die privaten Haushalte in der Bundesrepublik erwartet.  » mehr
21.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Künstliche Intelligenz und die Mensch-Maschine-Kommunikation bieten Unternehmen vielfältige Einsatzmöglichkeiten, etwa im Kundenservice. Die Deutschen begegnen diesen aber reserviert.  » mehr
15.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Abschleppdienst und Pannenhilfe online beauftragen können Autofahrer seit Anfang April in Stuttgart und Dortmund. Dort hat Allianz Worldwide Partners eine digitale Pannenhilfe als Pilotprojekt gestartet. Mit einer webbasierten Anwendung können Fahrer von Fahrzeugen bis 2,8 t...  » mehr
12.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Horrorzahlen von zigtausenden Kunstfehlern in Krankenhäusern entbehren jeder Grundlage. Jährlich fordern nur rund 17.600 Patienten von einem deutschen Krankenhaus aufgrund einer angeblich fehlerhaften Behandlung Schadenersatz. Rund 35 Prozent oder knapp 6.200 Patienten...  » mehr
12.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Der Aufsichtsrat der Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG hat Petra Hofmann (42) zum 1. Juni 2017 in den Vorstand berufen. Hofmann wird das Ressort Betrieb und Schadeninnendienst übernehmen.  » mehr
11.04.2017
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen