08.03.2013

    « | »
NACHRICHT
VERSENDEN
DRUCKEN
   NEWSLETTER

Maklers Lieblinge 2013

Insgesamt 1.458 Versicherungsmakler haben entschieden. Versicherungsmagazin kürte zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit ServiceValue die echten "Makler-Champions" - erstmalig standen auch Maklerpools auf dem Prüfstand. Entscheidend für die Rankings ist der Servicewert der Versicherer aus Maklersicht. Welche Versicherer bieten dem Makler die besten Serviceleistungen? Den jeweils höchsten Servicewert können erneut die Nürnberger bei Kranken- und Schadenversicherungen, Helvetia bei Lebensversicherungen und die NRV bei Rechtsschutzversicherungen nachweisen. Die Rangliste bei den Maklerpools führt der genossenschaftliche Zusammenschluss VEMA an.

In vier Sparten werden die jeweils besten zehn Versicherer anhand des so genannten Servicewert "P" (P wie Partner) ausgezeichnet. Zum ersten Mal werden auch die zehn besten Maklerpools ausgewiesen. Die Maklerbefragung liefert Antworten darauf, ob die zentralen Service- und Technikleistungen des Versicherers mit den eigenen Strukturen und Prozessen kompatibel sind (Integration), ob die Service- und Unterstützungsleistungen des Versicherers auf den eigenen Vertriebserfolg einzahlen (Befähigung) und ob die angebotenen Service- und Zusatzleistungen des Versicherers auch einen Mehrwert für die eigene Unternehmenstätigkeit schaffen (Zusatznutzen). Die Bedeutung des Servicewert "P" wird dadurch bekräftigt, dass er empirisch den stärksten Zusammenhang mit der Maklerbindung aufweist.





Der höchste Servicewert "P" zeigt sich wie im Vorjahr bei der Nürnberger mit 81 Punkten (die Skala geht bis maximal 100 Punkte). Zweitplatzierter und bester Neueinsteiger in die Top 10 ist die Württembergische, zugleich mit dem höchsten Wert im Teilaspekt "Befähigung". Drittplatzierter ist die uniVersa, die sich gegenüber dem Vorjahr in allen Bereichen spürbar gesteigert hat. Die Servicewerte einer Allianz, AXA, Barmenia oder beispielsweise Hallesche liegen unterhalb der Top 10.


Den höchsten Servicewert "P" in der Sparte Leben kann mit hervorragenden 89 Punkten die Helvetia auf sich vereinigen. Sie überzeugt die Makler zum dritten Mal in Folge und wird auch wieder in allen Teilaspekten am besten bewertet. Bester Neueinsteiger in die Top 10 ist die uniVersa auf Platz sechs. Die Versicherer Allianz, LV 1871, Standard Life oder beispielsweise auch Swiss Life konnten sich nicht unter den Top 10 platzieren.




In der Sparte Schaden führt ebenfalls die Nürnberger (hier mit insgesamt 83 Punkten) das Ranking an. Sie liegt vor dem Neueinsteiger WWK, der im Teilaspekt "Integration" den höchsten Wert erzielen kann, und der wie im Vorjahr drittplatzierten Haftpflichtkasse Darmstadt.


Die Top 10 bei den Rechtsschutzversicherern führt zum dritten Mal in Folge die NRV an. Mit einem Servicewert "P" von 71 liegt sie nun spürbar vor dem Verfolgerfeld und weist zugleich in allen drei Teilaspekten den besten Wert auf. Bester Aufsteiger mit einer Steigerung von fünf Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr ist die DMB Rechtsschutz.



Die Nürnberger ist der einzige Versicherer, der sich in drei Sparten unter den Top 10 platzieren konnte. Die Nürnberger ist damit nicht nur "Allsparten-Gewinner", sondern wird auch im Bereich Kranken als "Innovationsführer" angesehen. Aus Maklersicht erhalten diesen Preis darüber hinaus die Helvetia (in der Sparte Leben), die WWK (in der Sparte Schaden) und die NRV (in der Sparte Rechtsschutz). Der Sonderpreis "Vertriebspersönlichkeit" geht in diesem Jahr an Rainer Gebhart, Vertriebsvorstand der WWK.

Bei den Maklerpools liegen die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG und die Fonds Finanz Maklerservice GmbH mit jeweils 77 Punkten beim Servicewert "P" auf Augenhöhe und spürbar vor dem Verfolgerfeld. Letztlich hat die VEMA aber die Nase vorn und zeigt auch in zwei Teilaspekten den Höchstwert.



"Insgesamt liegen die Servicewerte für Rechtsschutzversicherer und Maklerpools auf etwa einem Niveau", erläutert Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, "aber auf einem niedrigeren als bei den drei Sparten Kranken, Leben und Schaden."

Eien umfassende Darstellung der Gesamtergebnisse sowie die Einzelergebnisse sind in einem Berichtsband zusammengestellt. Die Studie kann über ServiceValue GmbH gegen eine Gebühr in Höhe von 1.950 Euro zzgl. MwSt. erworben werden. Weitere Informationen unter www.servicevalue.de/wettbewerbe.

Metadaten anzeigen: Autor verbergen | Schlagworte
Autor(en): versicherungsmagazin.de
Diskutieren Sie über diesen Artikel:

FIRMEN RECHERCHIEREN


BranchenIndex - B2B-Firmensuche für Industrie und WirtschaftDie B2B-FIRMENSUCHE für Industrie und Wirtschaft
In Kooperation mit der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH

Kostenfrei in über 300.000 Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren:


 » Zur Business-to-Business-Firmensuche
MEHR ZUM THEMA
2.179 Versicherungsmakler haben abgestimmt und die servicestärksten Versicherer, Maklerpools und -verbünde sowie Vergleichsportale gewählt: Wer Maklern den besten Service bietet.
 » mehr
20.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
2.179 Versicherungsmakler (neuer Rekord!) haben abgestimmt und die servicestärksten Versicherer, Maklerpools und -verbünde sowie Vergleichsportale gewählt. Bereits zum siebten Mal in Folge kürte Versicherungsmagazin auch 2017 gemeinsam mit Service Value die echten...  » mehr
17.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Während Versicherungsmakler ihre Produktgeber auswählen können, sind Versicherungsagenten auf das Produktangebot ihrer Gesellschaft, in deren Namen sie die Produkte vermitteln, angewiesen. Und doch kann es große Unterschiede geben, wie Versicherungsagenten...  » mehr
16.03.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Sie kennen wahrscheinlich bereits die drei großen Awards von Versicherungsmagazin: "Makler-Champions", "Innovationspreis der Assekuranz" und "Vorbildlicher Finanzvertrieb". Doch wie sehen die Teilnahmebedingungen und Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich...  » mehr
25.01.2017
   WebTV   Bildergalerie  
Nordbayerischer Versicherungstag: Vertrieb muss sich (technisch) erneuern, Versicherungstipp von Rudi und Susanne Lehnert, Makler-Champions: Makler entscheiden über Servicewert, 11. Tag der Versicherungswirtschaft in Ulm: Digitalisierung treibt Branche um, Vertrieb: Klassische...  » mehr
01.12.2016
   WebTV   Bildergalerie  
Auch in diesem Jahr sucht Versicherungsmagazin in Zusammenarbeit mit Service Value Lieblinge der Makler. Die besten zehn Versicherer werden in vier Sparten (Leben, Kranken, Schaden und Rechtsschutz) ausgezeichnet.  » mehr
23.11.2016
   WebTV   Bildergalerie  
 
 LOGIN
Benutzername
Passwort
 
Agentur-Champions 2017
Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer Versicherungsagenten beurteilen ihre Versicherer

Es gibt viele Gründe, warum Agenten für ihren Versicherer tätig sind und Produkte vermitteln. In dieser Partnerschaft können Versicherer punkten, wenn sie einen guten Service bieten. Welche Unternehmen nehmen diese Aufgabe ernst und bei welchen besteht Verbesserungsbedarf? Helfen Sie mit, den Markt transparenter zu gestalten. Die anonyme Online-Befragung dauert nur wenige Minuten.
Innovationspreis
Auf der Suche nach neuen Ansätzen Auf der Suche nach neuen Ansätzen

Zum vierten Mal sucht Versicherungsmagazin in Kooperation mit den Analysten von Morgen & Morgen die innovativsten neuen Versicherungsprodukte. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Einsendeschluß für Bewerbungen zum Innovationspreis der Assekuranz ist der 31. Mai 2017.
Award
Unternehmer-Ass 2017 Unternehmer-Ass 2017

Auch 2017 wird der renommierte Unternehmer-Ass-Award für die beste deutsche Versicherungsagentur und den besten deutschen Versicherungsmakler verliehen. Die Teilnahme ist bis 30. April möglich.
Fahrerassistenzsysteme
Die Zukunftsstrategien der Versicherer Die Zukunftsstrategien der Versicherer

Die 3. Internationale ATZ-Fachtagung Automatisiertes Fahren, die von Versicherungsmagazin und der Zeitschrift ATZ veranstaltet wird, beschäftigt sich mit den Trends Telematik, Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Diskutiert wird dort auch über: Versicherungskonzepte für automatisiertes Fahren, Innovationen in der Kfz-Versicherung, Neue Mobilität und traditionellen Versicherer. Auf dieser Tagung erwarten Sie spannende Vorträge hochkarätiger Experten aus der Versicherungs- und Automobilbranche.
VM digital
Versicherungsmagazin als E-Magazin Versicherungsmagazin als E-Magazin

Digital, interaktiv, mobil: Ab sofort erhalten alle Abonnenten das neue E-Magazin kostenlos zusätzlich zu jeder gedruckten Ausgabe.
NEWSLETTER
Newsletter Der Versicherungsmagazin Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene. Natürlich kostenlos!

  
Award-Bewerbung
So bewerben Sie sich für einen Award! So bewerben Sie sich für einen Award!

Sie kennen bereits die drei Awards von Versicherungsmagazin: „Makler-Champions“, „Innovationspreis der Assekuranz“ und „Vorbildlicher Finanzvertrieb“. Doch wie sehen die Prüfkriterien für diese Awards im Detail aus? Wer kann sich bewerben und welches Profil müssen die Interessenten vorweisen, um mitwirken zu können? Die Details.
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen