Krankenzusatzversicherungen: Künftig mehr Abschlüsse

740px 535px
Zahnzusatzversicherungen sowie Auslandsreiseversicherungen sind die Spitzenreiter unter den privaten Krankenzusatzversicherungen (pKZV). Knapp jeder Vierte besitzt mittlerweile ein solches Upgrade zur gesetzlichen Krankenversicherung. Dabei haben diese Produkte noch viel Vertriebs-Potenzial, wie eine Studie des Marktforschungsunternehmens Yougov zeigt.

Laut der Studie "Kundenerwartungen an private Krankenzusatzversicherungen" plant aktuell jeder neunte gesetzlich Versicherte (elf Prozent) zwischen 18 und 59 Jahren in Deutschland in den kommenden sechs Monaten eine oder mehrere private Krankenzusatzversicherungen (pKZV) "bestimmt" oder "wahrscheinlich" abzuschließen. Knapp jeder Fünfte (19 Prozent) will "vielleicht" abschließen. Gegenüber 2013 ist die Zahl der Menschen, die eine pKZV besitzen, leicht angestiegen: 2015 besaß knapp jeder Vierte (23 Prozent) eine Zusatzversicherung gegenüber 20 Prozent 2013.

Online ist der bevorzugte Vertriebsweg
Die Studienergebnisse beleuchten, welche Abschlusswege bevorzugt werden. Das Internet spielt hier für Interessenten eine große Rolle: Für über ein Drittel der Befragten (35 Prozent) kommt ein Online-Abschluss über ein Vergleichsportal infrage. Ebenfalls ein Drittel (34 Prozent) kann sich vorstellen, online auf der Homepage einer Versicherungsgesellschaft eine pKZV abzuschließen. Den Vertriebsweg über den Versicherungsvertreter zieht knapp jeder Vierte (24 Prozent) in Betracht.

Erstaunliches Ergebnis: "Im Altersvergleich unserer Studie fällt auf, dass nicht etwa die jungen, vermeintlich internetaffineren Versicherten einen Online-Abschluss in Betracht ziehen, sondern vielmehr die über 40-Jährigen", so Markus Braun, Head of Marketing & Sales bei Yougov.

Die drei Spitzenreiter
Die Top drei Anbieter, die für Abschlussplaner einer pKZV infrage kommen, sind die Allianz, Ergo Direkt sowie die Hanse Merkur (in alphabetischer Reihenfolge). Folgende Versicherer wurden in der Studie untersucht: Allianz, Alte Oldenburger, Arag, Asstell Versicherungen, Axa, Barmenia, Central, Concordia, Continentale, CSS Versicherung, Debeka, Deutsche Familienversicherung, Deutscher Ring, DEVK, DKV, Envivas, Ergo Direkt, Gothaer, Hallesche, Hanse Merkur, Huk-Coburg, Inter, KKH Mein Plus, LVM, Mannheimer Krankenversicherung, Mecklenburgische Krankenversicherung, Münchener Verein, Nürnberger, Provinzial, R+V, Signal, Süddeutsche Krankenversicherung, Union, Universa, Versicherungskammer Bayern, Vigo, Württembergische, Zurich.

Quelle: Yougov
Bildquelle: © Lazare/istock.com

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Krankenzusatzversicherung

Alle Branche News