Vermittlerregister: Errosion geht minimal weiter

740px 535px
Zum 1. Oktober 2015 waren in Deutschland insgesamt 235.335 Versicherungsvermittler im Vermittlerregister des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) eingetragen. Damit ist ihre Zahl gegenüber dem zweiten Quartal fast stabil geblieben, lediglich 142 Vermittler haben in diesem Zeitraum das Handtuch geworfen.

Der Trend der vergangenen Quartale setzte sich fort: Der Rückgang geht weiterhin auf die gebundenen erlaubnisfreien (- 38) sowie gebundenen Versicherungsvertreter (- 127) zurück. Produktakzessorische Vertreter (+ neun), produktakzessorische Makler (+ fünf) sowie Versicherungsmakler (+ sechs) konnten minimal zulegen. Die Zahl der Versicherungsberater stieg um ein Mitglied auf 302 Personen.

Über zehn Prozent Schwund seit 2011
Seit dem Höchststand der Vermittlerzahlen Anfang 2011 mit 263.452 Vermittlern und Beratern waren zum 1. Oktober 2015 28.117 Personen registriert. Dies ist ein Rückgang von über zehn Prozent. Seit Jahresbeginn 2105 ist die Vermittlerzahl um 4.962 Personen (gut zwei Prozent) geschrumpft. Obwohl die Anzahl der Makler seit Juli leicht anstieg, ging ihre Zahl seit Januar 2015 um 506 Personen zurück.







Quelle: DIHK

Bildquelle: © Cumulus

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Vermittlerregister

Alle Branche News