Hüppelshäuser neuer Axa-Vorstand

740px 535px
Frank Hüppelshäuser wurde vom Aufsichtsrat zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Axa Konzern AG bestellt. Seit 1. Juli verantwortet er den Bereich Schaden/Leistung. Diesen leitete bisher kommissarisch Jens Hasselbächer (Vorstand P&C Vertrieb).

Der studierte Volkswirt begann seine Karriere 1993 bei der Deutschen Herold Lebensversicherung AG (Deutsche Bank) in der Produktentwicklung und Marktbeobachtung. Von 1996 bis 2000 war er unter anderem Versicherungsanalyst bei der Boston Consulting Group, ehe er 2001 in die Aachen Münchener Versicherungen und damit in den Generali Konzern eintrat. Dort war er in verschiedenen führenden Positionen tätig, zuletzt als Mitglied des Vorstands der Central Krankenversicherung AG, und der Envivas Krankenversicherung AG in Köln. In beiden Gesellschaften verantwortete er das Ressort Betrieb/IT, zu dem unter anderen der Vertriebsservice, der Kundenservice Telefonie und Schriftgut sowie die Leistungsbearbeitung, aber auch die Betriebsorganisation sowie das Projekt- und Anforderungsmanagement gehörten.

Autor(en): versicherungsmagazin.de

 

Mehr zu Axa

Alle Personalien News