Wechsel im Management bei Allianz Global Automotive

740px 535px
Karsten Crede, CEO von Allianz Global Automotive und Mitglied des Vorstands von Allianz Worldwide Partners, werde zum Monatsende zurücktreten.

Karsten Crede war 2009 in den Allianz-Konzern gewechselt und leitete seit 2010 das Allianz Global Automotive Geschäft. 2014 wurde er zudem Mitglied des Vorstands von Allianz Worldwide Partners, nachdem Global Automotive Teil der neu geschaffenen Allianz-Einheit wurde.

Crede soll Allianz Global Automotive künftig in seiner Rolle als internationaler strategischer Berater unterstützen. Wer seine Nachfolge antreten wird, soll Ende Februar bekanntgegeben werden.

Quelle: Allianz Global Automotive

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Personalie

Alle Personalien News