Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Assekuradeur

Ursprünglich Bezeichnung für einen Mehrfachagenten, der schwerpunktmäßig in der Transportversicherung tätig war und dort spezialisierte Risiken zeichnete. Inzwischen wird unter einem Assekuradeur ein Mehrfachagent mit weitreichender Zeichnungsvollmacht verstanden, der für die von ihm vertretenen Versicherungsunternehmen Spezialversicherungen zeichnet und damit nicht mehr ausschließlich auf das Transportgeschäft, sondern auch auf die Sachversicherungszweige ausgerichtet ist. Damit geht einher, dass der Assekuradeur regelmäßig das Recht hat, im Namen der jeweiligen Gesellschaft Prämien zu vereinnahmen, Risiken zu zeichnen und Schäden selbst zu regulieren. Damit tritt der Assekuradeur teilweise auch selbst als Risikoträger auf.

Autor(en): Dr. Michael Pickel

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials