Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Dotierungsrahmen

Bestimmungsgröße und Bezeichnung für den Gesamtumfang der finanziellen Belastungen einer Arbeitgebers in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Mit dem Dotierungsrahmen sollen die künftigen Lasten aus dem Versorgungsversprechen gemessen und begrenzt werden. Die Bemessung des Dotierungsrahmens erfolgt nach versicherungsmathematischen Grundsätzen. Eine Herangehensweise ist die Ermittlung des Barwerts der Versorgungsverpflichtungen, der zuverlässig den Wert der künftigen Versorgungszahlungen, abgezinst auf den heutigen Wert, angibt. In der arbeitgeberfinanzierten bAV, die grundsätzlich eine freiwillige Sozialleistung darstellt, legt der Arbeitgeber den Dotierungsrahmen einseitig fest.

Autor(en): Stefan Recktenwald

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials