Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Hagel

1. Begriff: Niederschlag in Form von Eiskörnern. Hagelschläge von hoher Zerstörungskraft werden meist von großräumigen Kaltfronten im Sommer ausgelöst, sie gehen dabei häufig mit Sturmböen, Starkregen und Gewitter einher. Schäden durch Hagelschlag können durch das Gewicht des Niederschlags oder anschließendes Auftauen der Eiskörner entstehen.



2. Versicherungsdeckungen: Hagelschäden sind außer in der speziellen Hagelversicherung in diversen Versicherungszweigen gedeckt, u.a. im Rahmen der Gefahr Sturm in der verbundenen Wohngebäudeversicherung.



3. Aktuelle Entwicklungen: Hagelschläge treten zunehmend im Rahmen von Sommerstürmen auf. Im Zuge des Klimawandels wird eine weitere Zunahme der Hagelereignisse erwartet. Moderne Verkleidungen, die einen hohen Schadendurchschnitt bedingen, verschärfen die Problematik.

Autor(en): Dr. Monika Sebold-Bender

 

260px 77px