Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Höhere Gewalt

Ein schadenverursachendes, von außen kommendes Ereignis, das auch bei äußerster zumutbarer Sorgfalt nicht verhindert werden kann. Der Begriff wird sowohl im Zusammenhang mit Haftungsausschlüssen (z.B. haftet der Halter eines Kraftfahrzeugs nicht bei höherer Gewalt (§ 7 StVG); der Gastwirt haftet nicht für die Sachen seiner Gäste (§ 701 BGB)), als auch als versicherte Gefahr (z.B.: in der Flusskaskoversicherung, Reisegepäckversicherung und Valorenversicherung) verwendet. Entsprechend vielgestaltig sind auch seine Interpretationen. Verwandte Begriffe: Acts of God, Force Majeure, Unabwendbares Ereignis.

 

260px 77px