Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Nachhaltigkeitsrücklage

1. Begriff: Finanzielle Reserven, die die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung zur Deckung auftretender Ausgabenüberschüsse gemeinsam vorzuhalten haben.



2. Merkmale: Der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) ist so festzulegen, dass die Mittel der Nachhaltigkeitsrücklage das 0,2-fache der durchschnittlichen Monatsausgaben nicht unterschreiten (Mindestrücklage) und das 1,5-fache dieser Ausgaben nicht überschreiten (Höchstrücklage).

Autor(en): Professor Dr. Jörg Althammer

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials