Award Vertriebssoftware: Es geht wieder los!

Auch in diesem Jahr schreibt das Versicherungsmagazin in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) sowie dem Bankmagazin und KuBI e.V. den „Eisenhut“-Award für Vertriebssoftware aus. Der aktuelle Fragebogen steht nun im Netz.

Bewerben können sich alle Versicherungsunternehmen, Vertriebsgesellschaften, Vertretervereinigungen sowie Softwarehäuser. Unter Vertriebssoftware wird dabei jede Art der Software-Unterstützung eines Vermittlers (Einfirmenvertreter, Mehrfirmenvertreter oder Makler) zur Unterstützung der Kundenberatung oder des Kunden-, Vertrags- und Agenturmanagements verstanden – und damit auch Maklersysteme als auch internetbasierte Systeme.

Mehr Transparenz in Versicherungsunternehmen und Vertriebsorganisationen
Ziel des Awards ist es, mehr Transparenz zu schaffen. Für Softwareanbieter bedeutet dies, ihre Position im Anbieter-Wettbewerb zu erkennen. Jeder Anbieter erfährt nämlich seine relativen Stärken und Schwächen im Vergleich zu den anonymisierten Wettbewerbern. Für Versicherungsunternehmen, Vertriebs-organisationen sowie für Vertretervereinigungen bedeutet die Transparenz ebenfalls, die Stärken und Schwächen ihrer Vertriebssoftware im Vergleich zu denen des anonymisierten Wettbewerbs und damit Handlungsbedürfnisse kennen zu lernen.

Selbstverständlich gilt die Vertraulichkeit bei Teilnahme wie bei den Ergebnissen nicht nur für Softwarehäuser, sondern für alle Bewerber - und damit auch für Versicherer und Vertretervereinigungen.
Es werden in mehreren Rubriken Auszeichnungen verliehen:
  • Agentursysteme,
  • Maklersysteme,
  • Beratungssysteme für ganzheitliche Beratung,
  • Beratungssoftware für Altersvorsorge,
  • Beratungssoftware für WohnRiester & Bausparen,
  • Endkundenportale,
  • Maklerportale,
  • Gewerbeberatung,
  • Vertriebstools.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Senden". Der Fragebogen steht danach zum Download bereit. Der Einsendeschluss wurde verlängert bis 19. April 2011.


E-Mail:


Autor(en): Bernhard Rudolf

Alle Branche News