Die besten Versicherungsazubis 2016

740px 535px
Bei der nationalen Bestenehrung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) wurden Julian Bertlein und Jennifer Butkus als beste Versicherungsazubis 2016 ausgezeichnet. Zum 11. Mal seit 2006 ehrte der DIHK über 200 besonders herausragende Auszubildende und ihre Ausbildungsbetriebe aus ganz Deutschland.

Spitzenmäßige Ausbildungsergebnisse haben Julian Bertlein, der seine Ausbildung bei der FG Finanzservice AG in Heilbronn absolviert hat, in der Fachrichtung Finanzberatung und Jennifer Butkus aus Köln, ehemalige Auszubildende der Central Krankenversicherung AG, Köln, in der Fachrichtung Versicherung, erzielt. Sie konnten als Jahrgangsbeste ihre Auszeichnungen entgegennehmen.

Vom Wiederholer zum Unternehmer
Bertlein sagte von seiner Ausbildung, sie habe ihm geholfen, "von einem Wiederholer auf der Realschule zum besten Auszubildenden" zu werden. Heute ist er mit 21 Jahren selbstständiger Unternehmer.

Butkus habe sich nach dem Abitur ebenfalls für eine Ausbildung in der Versicherungswirtschaft und ganz ausdrücklich bei einem Krankenversicherer entschieden. Vor allem die interdisziplinäre Zusammenarbeit interessiere sie, und sie freue sich, dass sie sich in ihrem aktuellen Tätigkeitsfeld mit der medizinischen Tiefenprüfung befasse.

Der BWV Bildungsverband gratulierte dem begabten Nachwuchs, ihren Ausbildern und den ausbildenden Unternehmen. Der nationale Besten-Preis wird jährlich vom DIHK an die bundesweit erfolgreichsten Absolventen in den IHK-Berufen vergeben.

Quelle: BWV
Bild: Cumulus

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e. V.

Alle Branche News