Die Zukunft: Personalisierte Assistance-Angebote

740px 535px
Assistance-Leistungen haben sich als Mehrwertservices der Versicherungsanbieter positiv in der Wahrnehmung der Kunden verankert. Das zeigen die neuesten Daten des jährlichen Assistance-Barometers, die der Dienstleister für Zusatzservices im Versicherungsmarkt, Europ Assistance, im achten Jahr aufgelegt hat. Und zwar gemeinsam mit der Hochschule Rhein-Main und dem Versicherungsmagazin als Medienpartner.

Immerhin 56 Prozent der insgesamt 502 befragten privaten Haushalte – und damit über fünf Prozentpunkte mehr als im Vorjahr – sehen danach Assistance-Leistungen zum Beispiel als wichtigen Entscheidungsfaktor an, wenn es um den Abschluss eines Versicherungsvertrags geht. Der Stellenwert von Assistance-Angeboten bei Verbrauchern hat sich aus Sicht der Studienherausgeber insgesamt deutlich erhöht.

Assistance als Abschlusstreiber: Vermittler sind eher skeptisch
Demgegenüber sind immerhin 80 Prozent der befragten Versicherungsunternehmen überzeugt, dass Assistance-Offerten die Versicherungsproduktion gesteigert haben, und glauben, das insbesondere personalisierte Assistance-Angebote Zukunft haben werden. Ganz anders bei den Vermittlern. Hier sind lediglich 13 Prozent (Vorjahr sieben Prozent) dieser Meinung.

Zukunftschancen sehen Vermittler für ihr Geschäft vor allem im klassischen Schadenmanagement, der Unterstützung von Eltern und Kindern bei Krankheiten in der Familie (85 Prozent, Vorjahr 78 Prozent), in der Beratung beim Haus- und Wohnungsbau (42 Prozent, Vorjahr 28 Prozent) sowie für Hilfestellungen in der Senioren- und Pflege-Assistance (95 Prozent, Vorjahr 92 Prozent).


Ein Fazit: In einem Punkt sind sich alle Branchenakteure einig, wie das Assistance-Barometer zeigt: Die besten Verkaufschancen haben Zusatzservices dann, wenn sie als Bestandteil eines Versicherungsproduktes oder als Bundle in den Markt gebracht werden.

Bestellservice: Das Assistance-Barometer können Sie für 340 Euro plus Mehrwertsteuer bestellen unter http://www.versicherungsmagazin.de/Produktbestellung.html

Autor(en): Eva-Susanne Krah, Bankmagazin

Mehr zu Assistance-Barometer

Alle Branche News