Erdland bleibt GDV-Präsident, Präsidium erneuert

740px 535px
Alexander Erdland ist kürzlich in Berlin als Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) bestätigt worden. Zudem hatten die Vertreter der Mitgliedsunternehmen das 16-köpfige GDV-Präsidium neu gewählt. Das Gremium ist der vereinsrechtliche Vorstand des Verbandes und wählte Erdland einstimmig.

Für Erdland, der dem Stuttgarter Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische AG als Vorstandsvorsitzender vorsteht, ist es die letzte Amtszeit als GDV-Präsident. Sie endet auf seinen Wunsch vorzeitig am nächsten Versicherungstag im September 2017. Der 65-Jährige machte deutlich, dass er sich auch und gerade im Jahr der Bundestagswahl als Stimme der Versicherer in die aktuelle politische Debatte einschalten werde. Die Branche nehme eine Schlüsselfunktion für den Wirtschaftsstandort Deutschland ein. Seine bisherige Präsidentschaft ist vor allem von der Niedrigzinsphase und der Reform der Lebensversicherung geprägt. Alexander Erdland lenkt den GDV seit November 2012.

Start und Verlauf seiner Karriere

Der im westfälischen Oelde geborene Erdland ist seit 2006 Vorstandsvorsitzender der aus der Wüstenrot und Württembergische hervorgegangenen W&W AG. Seine Karriere hatte Erdland bei der Norddeutschen Genossenschaftsbank in Hannover begonnen; in der Folgezeit nahm er Vorstandsmandate bei unterschiedlichen Instituten wahr, darunter die DG Bank in Frankfurt/Main. 1999 erfolgte seine Berufung zum Vorstandsvorsitzenden der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Erdland ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Dem neuen GDV-Präsidium gehören nun an:
  • Dr. Alexander Erdland (Präsident des GDV e. V., Vorsitzender des Vorstandes, Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart)
  • Dr. Nikolaus von Bomhard (Vorsitzender des Vorstandes, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München)
  • Dr. Andreas Eurich (Vorstandsvorsitzender, Barmenia Versicherungen, Wuppertal)
  • Dr. Markus Faulhaber (Vorsitzender des Vorstandes, Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart, Vorsitzender des Hauptausschusses Lebensversicherung/Pensionsfonds)
  • Thomas Flemming (Vorsitzender der Vorstände, Mecklenburgische Versicherungsgruppe, Hannover)
  • Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth (Vorsitzender der Geschäftsführung des GDV und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied, Berlin)
  • Dr. Christian Hinsch (Vorsitzender des Vorstandes, HDI Global SE, Hannover, stellv. Vorsitzender des Hauptausschusses Schaden-/Unfallversicherung)
  • Hermann Kasten (Vorsitzender des Vorstandes, VGH Versicherungen, Hannover)
  • Dr. Manfred Knof (Vorstandsvorsitzender, Allianz Deutschland AG, München)
  • Uwe Laue (Vorsitzender der Vorstände, Debeka-Versicherungsgruppe, Koblenz; Vorsitzender des Vorstandes, Verband der Privaten Krankenversicherung e. V., Köln)
  • Giovanni Liverani (Vorstandsvorsitzender Generali Deutschland AG, München)
  • Dr. Markus Rieß (Vorsitzender des Vorstandes, Ergo Group AG, Düsseldorf)
  • Dr. Norbert Rollinger (Vorsitzender des Vorstandes, R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden, Vorsitzender des Hauptausschusses Schaden-/Unfallversicherung)
  • Dr. Alexander Vollert (Vorstandsvorsitzender, Axa Konzern AG, Köln)
  • Dr. Frank Walthes (Vorstandsvorsitzender, Versicherungskammer Bayern, München)
  • Dr. Wolfgang Weiler (Sprecher der Vorstände, Huk-Coburg Versicherungsgruppe, Coburg)

Text- und Bildquelle: ©GDV

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Versicherungswirtschaft

Alle Branche News