Immer mehr Ältere arbeiten noch

740px 535px

Die Zahl der Arbeitnehmer über 55 Jahre in Deutschland ist von 1997 bis 2017 um fast sieben Prozent gestiegen. Dies zeigt eine aktuelle Grafik von Statista, die auf Daten von Eurostat beruht. 1997 lag die Zahl der 55 bis 64-jährigen Berufstätigen bei 13,1 Prozent. 2017 war ihr Anteil auf 20,0 Prozent gestiegen. Zum Vergleich: Auch im Euroraum stieg die Quote der älteren Arbeitnehmer kontinuierlich von 9,6 Prozent 1997 auf 17,1 Prozent 2017.

Wie die Bundesregierung in einem aktuellen Bericht belegt, steigt auch die Zahl der über 60-Jährigen, die sozialversicherungspflichtiger Arbeit nachgehen immer weiter und liegt derzeit bei 2,4 Millionen. Das sind mehr als doppelt so viele wie 2007, als die Rente mit 67 eingeführt wurde.

Infografik: Jeder 5. Arbeitnehmer in Deutschland ist 55+ | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Arbeitnehmer

Alle Branche News