Jungmakler Award: Branche sucht den besten Nachwuchs

740px 535px

Nach dem Jungmakler Award ist vor dem Jungmakler Award: Der Wettbewerb, der junge Selbstständige fördert, geht 2019 in die nächste Runde. Zum neunten Mal sucht die bbg Betriebsberatungs GmbH wieder Maklerinnen und Makler, die die Jury mit ihrem persönliches Geschäftsmodell überzeugen können.

Die Versicherungsbranche unterstützt den Wettbewerb materiell und ideell, denn ihr nutzt die Intention des Wettbewerbs: Förderung des Maklernachwuchses und damit Erhalt einer qualitativen hochwertigen Beratungskultur in Sachen Finanzen und Versicherungen in Deutschland.

Insgesamt unterstützen 38 Unternehmen den Branchenwettbewerb. Neu in diesem Jahr treten als Förderer in Erscheinung: Fonds Finanz, Dela, Deutsche Familienversicherung, Proven Expert, Roland Rechtsschutzversicherung, Signal Iduna, Vema eG sowie Versicherungskammer Maklermanagement Kranken.

Andreas Brunner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Vema erläutert das Engagement seines Hausess: "Wir haben einen tollen Beruf und es ist wichtig, dass wir dies auch zeigen. Das tun wir viel zu wenig. Der Jungmakler Award ist eine tolle Gelegenheit dazu. Gute junge Nachwuchskräfte als Unternehmensnachfolger für alteingesessene Maklerbetriebe mit großen Beständen zu gewinnen, ist für alle Seiten eine Win-win-Situation."

Die Teilnehmer des Wettbewerbs erwartet ein spannender Austausch mit einem großen Netzwerk, 10.000 Euro Preisgeld, Sachpreise, Coaching, sowie digitale Beratung.

Die Gewinner des Jungmakler Awards 2018 sind:

  1. Dirk Becht, DIVM Deutsche Immobilien
  2. Rainer Schamberger | Versicherungsmakler für das Handwerk
  3. Daniel Ivakovic, DI Wirtschaftsberatung GmbH

Hier geht es zur Anmeldung

 

 

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Jungmakler Award

Alle Branche News