Social Media: Und ewig lockt das Gewinnspiel

740px 535px

Wie Versicherer in den Sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen, und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Instagram und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für Januar 2020.

Die Barmer ist im monatlichen Social Media Ranking von Storyclash das, was der FC Bayern München für die Bundesliga ist, (fast) immer Spitzenreiter. Auch im Januar ist die Barmer auf den ersten Platz gelandet. Die Experten von Storyclash  ermitteln mit ihrem Social-Media-Analyse-Tool regelmäßig die 15 Versicherer mit den meisten Interaktionen in den sozialen Netzwerken

158.247 Interaktionen sammelte der gesetzliche Krankenversicherer ein, gegenüber dem Dezember ist das ein Minus von 39 Prozent. Auf den zweiten Rang platzierte sich im Januar die Cosmos Direkt mit 87.666 Interaktionen - ein Plus von 52 Prozent. Um 182 Prozent steigerte sich die Huk-Coburg und kletterte fünf Plätze nach oben auf den dritten Platz (58.938 Interaktionen).

E-Mountainbikes zu gewinnen

Aufsteiger des Monats ist die Debeka. Der Versicherer verbesserte sich mit 40.871 Interaktionen von Platz elf auf Platz sechs, eine Steigerung von 222 Prozent.

Der erfolgreichste Post auf Instagram im Januar stammt, kaum überraschend, von der Barmer. Quasi als Abschluss-Statement des Hashtags #ehrlicheWeihnachten berichtet Jan vom Kanal @jan_koerbeeeer darüber, wie er dem zwischen-den-Jahren- und Sylvester-Stress durch eine spontane Reise nach Sylt entkam, zusammen mit einem schönen Strandkorbbild am Meer. Das gefiel über 36.000 Instagram-Nutzern.

"Zwei soziale Netzwerke - doppelte Gewinnchance!" postete die Debeka im Januar auf ihrer Homepage. Sowohl auf Facebook als auch auf Instagram konnten sich die Nutzer beteiligen. "Mobil in den Frühling!" war das Motto des Frühjahrs-Gewinnspiels und wie immer, wenn es etwas zu gewinnen gibt, in diesem Fall drei Canyon-E-Mountainbikes, lockte das die Nutzer an, wie der sechste Platz im Ranking beweist.

Diese Versicherer hatten im Januar die Nase vorn

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Alle Branche News