Sofort den richtigen Ansprechpartner an der Strippe

740px 535px

Die Universa hat ihren VIP-Service ausgebaut. Außendienst- und Vertriebspartner erhalten jetzt spartenübergreifend einen Direktkontakt zu qualifizierten Risiko- und Bestandsmanagern in der Hauptverwaltung. Das Ziel: Der Weg vom Antrag zum Vertrag soll kürzer werden.

Viele Vermittler kennen das Problem: Man braucht dringend eine Auskunft oder hat eine Fachfrage und landet beim Anruf in einer Warteschleife oder einem Callcenter, das einem nicht weiterhelfen kann. Damit dies nicht geschieht, bietet Der Versicherer aus Nürnberg jetzt spartenübergreifend einen VIP-Service an.

Kein lästiges Weiterleiten mehr

Kompetente Ansprechpartner mit Entscheidungsbefugnissen sind Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr per Telefon erreichbar. Mit ihnen sollen Fachfragen schnell geklärt und Entscheidungstendenzen von Risikovoranfragen besprochen werden können. Laut Unternehmensangaben übernimmt Jeder Angerufene sofort Verantwortung. Die positive Konsequenz: Ein lästiges Weiterverbinden entfällt.

Anträge innerhalb von 24 Stunden bearbeitet

Zudem soll es eine Bearbeitungsgarantie geben: Eingereichte Anträge werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden bearbeitet – oftmals auch schneller. Ein animiertes Video erläutert die Vorteile des VIP-Services.

Das Video kann unter www.universa.de/video abgerufen werden.

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Universa

Alle Branche News