AGCS: Experte für Krisenmanagement im Boot

740px 535px
Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) verstärkt sich mit Christof Bentele im Bereich Krisenmanagment, einem wichtigen Wachstumsfeld innerhalb der Haftpflichtsparte der AGCS.

Als „Head of Crisis Management“ soll Bentele von London aus an Michael Hohmann, Global Head of Liability bei AGCS, berichten. Unter der Leitung von Christof Bentele möchte AGCS ihre bestehenden Produkte in den Bereichen Produktrückruf und -kontaminierung, Terrorismus und politische Gewalt zusammenführen und weiterentwickeln.

Spezialisiert auf Versicherungslösungen in den Sparten Terrorismus und politische Risiken
Christof Bentele verfügt über 20-jährige Erfahrung im globalen Versicherungsgeschäft und war in Deutschland, Dubai und Großbritannien für internationale Versicherer und Makler tätig. Vor seinem Einstieg bei AGCS war er im oberen Management von zwei Maklern für die Entwicklung und Koordination der Krisenmanagement-Strategien für Kunden verantwortlich. Er ist spezialisiert auf Versicherungslösungen in den Bereichen Terrorismus, politische Risiken sowie Produktrückruf und -kontaminierung

AGCS hat erstmals einen Experten in den eigenen Reihen, der sich ausschließlich auf diesen Bereich konzentriert. Bentele ist nach Aussage des Unternehmens einer der führenden Krisenmanagementexperten in der Versicherungsindustrie. Da er in allen Bereichen des Sektors gearbeitet habe – für Makler, Versicherer, Rückversicherer, Kunden – könne er dem globalen Netzwerk von AGCS eine 360-Grad-Perspektive bieten.

Veränderte geopolitische Landschaft schafft neue Risiken
Michael Hohmann sieht großen Bedarf für Versicherungslösungen im Bereich Krisenmanagement: „Die sich verändernde geopolitische Landschaft schafft neue Risiken und Bedrohungen für unsere Kunden, die deren Geschäft, Vermögen und Mitarbeiter betreffen. Gleich ob es sich um die sich immer weiter ausdehnenden Lieferketten oder die wachsende Gefahr von Terrorismus und politischer Gewalt handelt, eines ist immer gleich: Unternehmen sind mit kritischen Themen außerhalb ihrer Komfortzone konfrontiert.

Textquelle: Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS)

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Haftpflicht

Alle Personalien News