Gothaer: Konzernspitze verjüngt

740px 535px
Dr. Werner Görg (57) wurde in den Aufsichtsrat der Gothaer Versicherungsbank VVaG berufen und zu dessen Vorsitzendem gewählt.

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende, Dr. Roland Schulz, war mit Erreichen der Altersgrenze von 73 Jahren aus den Aufsichtsräten der Gothaer ausgeschieden.
Die Nachfolge von Görg als Vorstandsvorsitzendem der Gothaer Versicherungsbank VVaG übernimmt mit sofortiger Wirkung Dr. Karsten Eichmann (53), der im Januar von der Generali zur Gothaer gekommen war und seitdem bereits dem Vorstand der Gothaer angehört.

Seit vielen Jahrzehnten im Konzern tätig
Dr. Roland Schulz gehörte seit mehr als 20 Jahren den Gremien des Gothaer Konzerns an und war seit zehn Jahren Aufsichtsratsvorsitzender der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding AG. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler war zuvor in unterschiedlichen Positionen bei Henkel tätig und lange Jahre Personalvorstand und persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter der Henkel-Gruppe.

Dr. Werner Görg war seit 13 Jahren Vorstandsvorsitzender der Gothaer Versicherungen und seit insgesamt 28 Jahren im Gothaer Konzern tätig.
Mit gebuchten Bruttobeiträgen von zuletzt 4,181 Milliarden Euro, einem Konzern-Gewinn von 224 Millionen Euro und Eigenkapital von 1.528 Millionen Euro kann er laut Unternehmensangaben "auf eine sehr positive Bilanz zurückblicken".

Eichmann übernimmt Vorstandsvorsitz
Eichmann hatte bereits im Mai den Vorstandsvorsitz bei der Gothaer Finanzholding AG übernommen und wurde nun auch zum Vorstandsvorsitzenden der Gothaer Versicherungsbank VVaG berufen. Der 53-jährige war zuvor Mitglied des Vorstands der Generali Versicherungen, einem Konzernunternehmen der Generali Deutschland. Dort war er von 2004 bis 2007 Vorstandsvorsitzender der Advocard Rechtsschutzversicherung AG, wurde dann zum Vertriebsvorstand der Central Krankenversicherung AG und der Envivas Krankenversicherung AG berufen und übernahm 2010 das Vertriebsressort bei der Generali Versicherung AG sowie der Generali Lebensversicherung AG.

Berufliche Stationen und Verantwortungbereiche

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Promotion in Augsburg startete er seine Karriere 1993 bei der Allianz Lebensversicherung AG in Stuttgart, anschließend zeichnete er für Vertrieb und Marketing bei der Versicherungskammer Bayern verantwortlich.

Quelle: Gothaer

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Gothaer

Alle Personalien News